Startseite

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Englisch lernen ist unkomplizierter denn je!

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Anmeldung

Nachdem Sie sich zu einem Kurs angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Teilnahme-Bestätigung mit der Rechnung für die ersten 4 Lektionen und einem Einzahlungsschein. Der dort aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung des Kursgeldes. Das Nicht-Bezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.

Flexibler Kursdauer

Bei Regulärkurse, einmal pro Woche, gehen Sie keine langfristigen Verpflichtungen ein, sondern haben die Möglichkeit, den Kurs jederzeit abzubrechen (s. Abmeldung/Kündigung). Somit bestimmen Sie selbst, wie lange Sie den Kurs besuchen möchten. Das heisst: Sie besuchen den Kurs, solang es Ihnen Spass macht.

Abmeldung / Kündigung

Bei Abmeldungen bis eine Woche vor Kursbeginn können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen bzw. rückerstatten, wobei eine Bearbeitungsgebühr erhoben wird. Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld zu zahlen.

Danach bitten wir Sie, Ihre Abmeldung schriftlich bis am 15. jedem eines Monats einzureichen damit wir Ihren Rücktritt per Ende eines Monats berücksichtigen können. Eingetroffene Abmeldungen nach dem 15. werden erst per Ende des folgenden Monats berücksichtigt. Das Nicht-Bezahlen des Kursgeldes oder das Nicht-Besuchen der Lektionen gelten nicht als Abmeldung.

Wegen der Sommerferien müssen Abmeldungen per Ende Juli bis am 15. Juni eingereicht werden. Abmeldungen nach dem 15. Juni werden erst per Ende August berücksichtigt.

Versäumte Lektionen

Nicht besuchte Lektionen können nicht nachgeholt werden und haben auch keinen Anspruch auf Kursgeld-Rückerstattung.

Zahlung

Die Verrechnung der regulären Kurse erfolgt monatlich im Voraus. Die Rechnungen werden am 15. jeden Monats per Post zugestellt und sind mit dem beigelegten Einzahlungsschein bis am 30. des gleichen Monats zu begleichen.

Intensiv-, Semi-Intensivkurse sowie Privat- und Halbprivatlektionen und befristete Kurse werden vor Kursanfang mit einer einmaligen Zahlung beglichen.

Zahlungsverzug

Muss der Kursteilnehmende aufgrund eines Zahlungsverzugs gemahnt werden, wird ein Mahngebühr von CHF 20.- erhoben.

Kursorganisation

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Klassen zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen. Fällt eine Kursleitung aus, kann die Schulleitung einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.

Kursplätze und Durchführung

Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir eine minimale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen bzw. rückerstattet.

Bei Unterbestand einer Klasse kann es in Einzelfällen vorkommen, dass wir den Kurs unter Vorbehalt des Einverständnisses der Kursteilnehmenden durchführen, jedoch das Kursgeld entsprechend erhöhen.

Verschiebung / Umbuchung Privatlektionen

Auf Unterrichtsstunde die auf Wunsch der Kursteilnehmenden umgebucht oder verschoben werden wird ein zusätzlicher Unkostenbeitrag von fünfzig Prozent (50%) der Unterrichtspreis pro Teilnehmende und Stunde erhoben. (gültig für Privat- und Halbprivatunterricht und geschlossene Gruppe)

Kursbestätigunh

Auf Ihren Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Kursbestätigung aus oder tragen den Kursbesuch im Bildungspass des Schweizerischen Verbandes für Weiterbildung (SVEB) ein.

Programm- und Preisänderung

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Versicherung

Für alle von der SWITCH School of English organisierten Kurse schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen der SWITCH School of English erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Schule nicht haftbar gemacht werden.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Zürich.

  Switch School of English seit 1997
Stettbachstrasse 33 | 8051 Zürich | +41 44 322 55 35 | kontakt@switchnet.ch
Webdesigner Roberta M. Blumer, 2014-2018